Waisenhaus Pamunuwa • Sri Lanka
Ein Projekt der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ahrensburg


 
Startseite
Das Waisenhaus
Galerie
Termine
 
 
Spendenkonto
Patenschaft übernehmen
 


Waisenhaus in Pamunuwa, Maharagama, Sri Lanka


Sucharithodaya Samaja Seva Sangamaya

Nachdem der Ahrensburg - Janavijaya - Kindergarten in Madihe erfolgreich aufgebaut war, weiteten wir die Ahrensburger Hilfe für Sri Lanka auf ein Waisenhaus aus, weil vielfach der Wunsch geäußert wurde, eine persönliche Patenschaft für ein Waisenkind in Sri Lanka zu übernehmen.

Das Sucharithodaya Samaja Seva Sangamaya Waisenhaus liegt in dem Ortsteil Pamunuwa der Stadt Maharagama, unweit der Hauptstadt Colombo. Im Waisenhaus leben etwa 150 Kinder und Jugendliche, sowie etwa 40 Menschen mit Behinderungen. Die Lebensverhältnisse sind äußerst ärmlich.

Das Waisenhaus wird von einem Verein ehrenamtlich betreut und lebt fast ausschließlich von Spenden der einheimischen Bevölkerung. Für deutsche Verhältnisse kaum vorstellbar: Das Waisenhaus hat einen finanziellen Bedarf von täglich 130,- Euro. Dank der Spenden aus Ahrensburg haben sich die Lebensverhältnisse inzwischen wesentlich verbessert.


Patenschaften

Mehr als dreißig Waisenkinder haben inzwischen Patinnen und Paten aus Deutschland, die ihr Patenkind mit einem monatlichen Betrag von 25,- Euro unterstützen. Ein Teil dieses Geldes fließt auf persönliche Sparkonten der Kinder und dient z.B. zur Finanzierung einer Ausbildung nach dem Verlassen des Waisenhauses. Mit dem restlichen Geld sorgen wir für regelmäßige Ernährung, Kleidung, Schulmaterialien, medizinische Versorgung, Renovierung und Reparatur der Wohn- und Schulräume. So wird auch allen anderen Kindern geholfen, die keine eigenen Paten haben.

Wollen auch Sie die Patenschaft für ein Kind in Sri Lanka übernehmen?